LUAN unser Neuzugang auf Pflegestelle

Es geht wieder los.
NachdeLUANm wir nun schon seit längerer Zeit keine Hunde mehr nach Deutschland geholt haben, können wir nun langsam wieder los legen. Die Pause war notgedrungen, da wir niemanden von unserem Bestand vermitteln konnten. Wie Ihr wisst holen wir fast ausschließlich Notfälle zu uns auf den Tierschutzhof Karlsruhe. Wenn diese geschundenen Seelen bei uns ankommen, müssen wir erstmal viel Energie, Geduld und Liebe investieren, bevor wir überhaupt an eine Vermittlung denken können.
Auch unsere ersten Hunde in dieser Saison waren Hauthunde und Mobbingopfer.
Nachdem sich jetzt doch etwas bei der Vermittlung tut, können wir die nächste arme Seele zu uns holen.
Luan wird es sein.
Der arme Knopf hat einen verkrüppelten Vorderlauf, der eigentlich hätte in Rumänien amputiert werden sollen.
Da wir aber nicht so schnell schneiden, wollen wir den Süßen nun nach Deutschland holen, um hier nach erneuter Untersuchung des Beinchens, die bestmögliche Behandlung und Versorgung durchzuführen.
Nun ist es an der Zeit und der Kleine hat den Koffer gepackt und wie immer suchen wir nun liebe Menschen die Luan das Ticket bezahlen. 100,- Euro kostet die Reise in ein neues Leben.
Aber nicht nur das Ticket wird benötigt, sondern auch Paten, die uns finanziell bei der medizinischen Behandlung unterstützen.
Auch kleine Beiträge können Großes bewirken

Bitte spendet auf unser Konto unter dem Verwendungszweck
"Ticketkosten Luan" oder "Medizinische Kosten Luan"

Spenden-Informationen